AGB Switzerland

AGB

Geschäftsbedingungen Old Music Group GmbH Switzerland

Die Beziehungen zwischen TicketkäuferInnen/VeranstaltungsbesucherInnen und Veranstalter werden in den nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) geregelt.

  1. Es besteht kein Anspruch auf Ersatz bei verlorenen und/oder beschädigte Tickets. Wird der Veranstaltungsort verlassen, verliert das Ticket im Normalfall seine Gültigkeit.
  2. Der/die Besucher/in anerkennt mit dem Erwerb des Tickets die Sicherheits-, Zutritts-, Alters- und sonstigen Durchführungsvorschriften. Die Nichteinhaltung dieser Vorschriften kann den entschädigungslosen Ausschluss der Veranstaltung zur Folge haben.
  3. Der Ticketkäufer haftet gegenüber der Old Music Group unbeschränkt für durch rechtswidrige Absicht oder grobe Fahrlässigkeit verursachte direkte und nachgewiesene Schäden. Für leichte Fahrlässigkeit wird die Haftung des Ticketkäufers ausgeschlossen.
  4. Der Veranstalter kann keinerlei Haftung für Schäden irgendwelcher Art übernehmen. Er setzt sich stets für grösstmögliche Sicherheit an seinen Veranstaltungen ein.
  5. Die Dokumentation (Ton- und Bildaufnahmen) mit professioneller Ausrüstung ist verboten.
  6. Bei der Verschiebung einer Veranstaltung oder einer Änderung des Veranstaltungsortes, ist das Ticket unabhängig von den Verschiebungsgründen für das neue Datum oder den neuen Veranstaltungsort gültig. Rückgabe und/oder Umtausch des Tickets sind in diesem Fall ausgeschlossen.
  7. Wird eine Veranstaltung vom Veranstalter/Künstler abgesagt, wird der auf dem Ticket aufgedruckte Nennwert zurückerstattet, sofern das betreffende Ticket bis spätestens 30 Tage nach dem ursprünglichen Veranstaltungstag bei der Vorverkaufsstelle zurückgegeben wird, bei der dieses gekauft/bestellt worden ist. Von der Rücknahme und Kaufpreisrückerstattung ausgenommen sind Absagen, die auf höhere Gewalt zurückzuführen sind. Als höhere Gewalt gelten insbesondere Naturkatastrophen, Streik, polizeiliche oder behördliche Veranstaltungsverbote, oder ähnliche, nicht von der Old Music Group zu vertretende Ereignisse, die die Durchführung einer Veranstaltung verunmöglichen.
  8. Openair-Veranstaltungen werden grundsätzlich bei jeder Witterung durchgeführt. Allfällige widrige Wetterverhältnisse berechtigen nicht zur Rückgabe des Tickets.
  9. Muss eine Veranstaltung aus technischen Gründen abgebrochen werden, gilt sie als gespielt, wenn die Pause erreicht wird.
  10. Kinder unter sechs Jahren haben aus gesundheitlichen Gründen keinen Zutritt zu den Veranstaltungen, Kinder und Jugendliche von 6 – 14 Jahren haben nur in Begleitung Erwachsener Zutritt. Der Veranstalter lehnt bei Zuwiderhandlung jegliche Verantwortung und/oder Haftung für körperliche Schäden ab.
  11. Ohne ausdrückliche vorgängige Zustimmung des Veranstalters ist es dem Kunden nicht erlaubt, Tickets und/oder VIP-Tickets und/oder VIP-Packages in seiner an das allgemeine Publikum gerichteten Werbung und/oder für Verlosungen zu verwenden.
  12. Die Old Music Group behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern. Änderungen werden auf der Website der Old Music Group zugänglich gemacht und treten mit ihrer Aufschaltung in Kraft.
  13. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten zwischen der Old Music Group und dem/der Ticketkäufer/in ist der Sitz der Old Music Group. Die Old Music Group ist allerdings berechtigt, den/die Ticketkäufer/in an seinem Domizil zu belangen.
  14. Im Übrigen gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ticketcorner AG.